Buntes Filament – Vorerst Ende

Ich werde den Versuch jetzt abbrechen. Auch das Reduzieren des Mischungsverhältnisses hat nichts gebracht.  Im Forum wusste leider keiner eine Möglichkeit und der Hersteller des Masterbatches riet mir nur zur höheren Temperatur.

Schade, denn Masterbatch ist eigentlich recht billig. Die Standardfarben kosten gerade mal 10€ per Kilo. Bei einem Mischungsverhältnis von 2%  wäre die bunte Welt so billig gewesen …

Nochmal rekapituliert:

  • 3% Masterbatch direkt in kristalliener Form zugemischt.
  • 3% Masterbatch fein gemahlen zugemischt.
  • Anteil Masterbatch dadurch reduziert, dass nur noch das an die Pellets anhaftende Material übrig ist. Freies Pulver nicht zugeführt.
  • Temperatur in weiten Bereichen getestet -> 176°C – 225°C.

Da das alles nichts gebracht hat und der Extruder wie verstopft arbeitete, habe ich mich entschlossen, vorerst wieder Terluran GP35 ohne Masterbatch zu extrudieren.

Nachdem der größte Teil des Farbstoffes jetzt raus ist, läuft der Extruder wieder fast normal mit Tendenz zur Besserung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.