RI-Funktion an der DRO einer Fräse

Die Bedienungsanleitung der DRO an meiner Fräse ist zwar in Englisch verfasst, aber da diese Anleitung nicht von Engländern sondern von Chinesen geschrieben wurde, erschließt sich nicht alles sofort. So ging es mir auch bei der RI (Return Index) – Funktion.

Sinn der Funktion ist es, nach dem Abschalten der DRO oder einem Stromausfall wieder den Nullpunkt auf einem Werkstück wiederzufinden, – auch wenn der Tisch ohne Strom weiterbewegt wurde.

Ich möchte das Ganze mal anhand der X-Achse demonstrieren: Die rechte Kante des Aufklebers im Bild liegt genau über der linken Kante des Messschlittens. Diesen Punkt will ich später wiederfinden, – es soll der Nullpunkt sein.

Dazu muss ich natürlich den Punkt erstmal zum Nullpunkt machen. Das geht über die X0-Taste im ABS-Mode.

Die X-Anzeige steht jetzt auf 0.

Ich bewege jetzt den Kreuztisch nach links.

Die Aufkleberkante steht jetzt über der Feststellschraube. Dieser Punkt ist nicht weiter wichtig für die Nutzung der Funktion. Der Punkt zeigt aber schön die Wirkungsweise, wie sich später herausstellt.

Die Anzeige ist jetzt natürlich nicht mehr auf Null. Jetzt kommt unser Stromausfall.

Alles aus!

Der Tisch wird jetzt noch ein wenig weiterbewegt, sonst wäre es ja trivial.

Die Anzeige zeigt den zuletzt angezeigten Wert. Der kann aber nicht richtig sein, da ich den Tisch ja danach noch weiterbewegt habe.

Jetzt kommt die RI-Funktion zum Einsatz: Ich drücke RI …

Das System will wissen, welche Achse ich nullen will.

Wir wollen X und drücken deshalb dort.

Die Anzeige blinkt jetzt im X-Fenster.

Ich schiebe den Tisch jetzt wieder zurück. Genau an der Stelle, wo vorher der Strom abgeschaltet wurde, ertönt ein Beep und „OK“ wird angezeigt. Das ist allerdings nur kurz zu sehen und deshalb kaum fotografierbar. Es ist genau die Stelle über der Feststellschraube. Das System hat sich also genau diese letzte bekannte Position abgespeichert. Ab jetzt blinkt die Anzeige nicht mehr und die angezeigte Position stimmt auch wieder. Jetzt kann der Tisch auf die Nullposition zurückgeschoben werden.

Und siehe da: Es stimmt genau.

Weitere Funktionen werde ich in Kürze hier erklären.

Fragen und Diskussion wie immer gern im Forum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.